Allgemeine Geschäftsbedingungen KBZ

 

 

1. Abschlussdatum und Vertragsbeginn

 

Dein Mitgliedschaftsvertrag wird mit Unterzeichnung durch Dich (bei Kindern und Jugendlichen durch den gesetzlichen Vertreter) auf dem Vertragsformular wirksam. Du kannst die Leistungen vom Kampfkunst- und Bewegungszentrum (KBZ) im vereinbarten Umfang ab Vertragsbeginn in Anspruch nehmen. Vertragsbeginn ist entweder der Monatserste oder der 15. Tag des Monats.

 

2. Probetraining

 

Jeder Interessent hat die Möglichkeit, ein zweimaliges kostenfreies und unverbindliches Probetraining in Anspruch zu nehmen.

 

3. Laufzeit unserer Mitgliedsverträge

 

Du kannst mit uns einen Mitgliedschaftsvertrag mit einer festen Laufzeit (Grundlaufzeit) abschließen, welche je nach Vereinbarung 6 oder 12 Monate beträgt. Bei Mitgliedsverträgen für Kinder (vom 5. bis zum vollendeten 14. Lebensjahr) beträgt die Mindestlaufzeit einen Monat. Soweit wir nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbaren, verlängert sich Ihr Vertrag nach Ablauf einer vereinbarten Grundlaufzeit von 6 Monaten bzw. 12 Monaten um weitere 6 Monate. Bei Kindern verlängert sich der Vertrag um einen Monat. Wird das 14. Lebensjahr vollendet, verändert sich mit Beginn des 15. Lebensjahres die Vertragslaufzeit auf 6 Monate mit den in Punkt 4 genannten Kündigungsfristen. Bei Kauf einer Zehnerkarte beginnt die Gültigkeit mit Datum des Erwerbs und verliert nach 3 Monaten ihren Wert, auch wenn dieser nicht vollständig abgegolten wurde (dies gilt für alle im KBZ angebotenen Kurse).

 

4. Kündigung

 

Du kannst den Vertrag mit einer Frist von drei Monaten zum Ende der Grundlaufzeit (bei 12 Monaten) kündigen, bei einer Grundlaufzeit von 6 Monaten beträgt die Kündigungsfrist 6 Wochen zum Ende der Grundlaufzeit. Nach Ablauf der Grundlaufzeit verlängert sich die Laufzeit um weitere 6 Monate. Du kannst jederzeit mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende der verlängerten Vertragslaufzeit kündigen. Bei Kinderverträgen beträgt die Kündigungsfrist einen Monat. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Eine Kündigung bedarf der Textform (§ 126b BGB). Sie kann z.B. schriftlich oder per E-Mail an sandra.banse@kbz-grossziethen.de erfolgen. Eine schriftliche Kündigung kannst Du auch direkt im KBZ, Attilastr. 18, 12529 Schönefeld, zu den Öffnungszeiten abgeben. Kündigungen per WhatsApp bzw. SMS werden nicht akzeptiert oder bestätigt. Du erhältst eine Kündigungsbestätigung innerhalb von 2 Wochen.

 

5. Vertragsaussetzungen

 

Unabhängig von etwaig bestehenden Rechten den Vertrag außerordentlich zu kündigen, gewährt Dir das KBZ auf  Antrag und Nachweis beitragsfreie Pausen von der Mitgliedschaft im Krankheitsfall, im Fall einer Schwangerschaft oder bei beruflich bedingter Abwesenheit vom Trainingsort oder einem anderen nicht bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Grund, wenn eine solche Verhinderung voraussichtlich mindestens 2 Monate andauert. Eine Pause kann immer nur für volle Mitgliedsmonate gewährt werden. Während der Pause darfst Du unser Kursangebot nicht nutzen. Die Grundlaufzeit verlängert sich entsprechend um die Zeit der Aussetzung bzw. Pause. Für Kinder gelten diese Regelungen nicht.

 

6. Zahlung der Mitgliedsbeiträge

 

Der Monatsbeitrag für jeden Mitgliedsmonat (Mitgliedsbeitrag) ist im Voraus zu entrichten. Der Mitgliedsbeitrag wird für den Fall, dass der Vertrag am Monatsersten beginnt, zum Monatsersten und für den Fall, dass der Vertrag am 15. eines Monats beginnt, zum 15. des Monats fällig. Die geschuldeten Zahlungen werden von Dir per Dauerauftrag an das KBZ monatlich überwiesen, sofern nicht eine andere Zahlungsweise vereinbart ist. Einzugsermächtigungen sind nicht möglich. Beitragszahlungen in bar sind nicht erwünscht.

 

7. Verwaltungsgebühr

 

Die Verwaltungs- bzw. Eintrittsgebühr in Höhe von 25€ wird als Einmalzahlung bei Vertragsabschluss fällig und sind im KBZ in bar zu entrichten. Die Verwaltungs- bzw. Anmeldegebühr beinhaltet den Erhalt eines T-Shirts (Baumwolle) in der entsprechenden Größe (dies gilt bei Anmeldungen für Defence Lab). Sollte die entsprechende Größe nicht vorrätig sein, erhältst Du das T-Shirt spätestens eine Woche nach Zahlung der Gebühr.

 

8. Prüfungsgebühren Defence Lab

 

Die Prüfungsgebühr für Defence Lab beträgt 35€. Die Gebühren beinhalten den Prüfungslehrgang, Urkunden und Graduierungsarmbänder.

 

9. Hausordnung

Durch meine Unterschrift unter dem Vertragsformular erkenne ich die in den Räumlichkeiten des Kampfkunst- und Bewegungszentrums ausgehangene Schulordnung an.

 

10. Haftung

 

Wir schließen jede Haftung für körperliche Schäden einschließlich des Verlustes von Wertgegenständen und persönlichen Sachen aus. Von diesem Haftungsausschluss ausgenommen sind sowohl die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn diese Schäden auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung seitens des KBZ und deren eingesetzte Trainer beruhen, als auch die Haftung für sonstige Schäden, wenn diese auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen. Ausgeschlossen ist jede Haftung bei Schäden bzw. Verletzungen, die durch Sparring bzw. Kontakttraining entstehen. Hier ist den Vorgaben des Trainers genauestens Folge zu leisten, um Verletzungen zu vermeiden.

 

11. Datenschutz

 

Das KBZ erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten, die sie unmittelbar von Dir oder über die Nutzung ihrer Einrichtungen wie auch ihrer Internetseiten (Kontaktformular) erhält. Zugang zu den gespeicherten Daten haben nur die Inhaber des KBZ, sowie mit der Vertragsdurchführung und Forderungseinziehung beauftragte Unternehmen, wobei auch die Datenweitergabe an Inkasso-Unternehmen im Fall der Abtretung einer fälligen Forderung erfasst wird. Eine hierüber hinausgehende Übermittlung an Dritte findet nicht statt.

 

12. Einwilligung zur Verwendung von Fotos

 

Für die Öffentlichkeitsarbeit des Kampfkunst- und Bewegungszentrums verwenden wir Bilder vom Training, besonderen Aktionen und Veranstaltungen. Auf diesen Bildern kannst auch Du zu sehen sein. Die Bilder werden ausschließlich themenbezogen verwendet, um unsere Schule und deren Aktivitäten darzustellen. Es werden keine Portraitaufnahmen verwendet und keine Namen der Mitglieder als Bildunterschrift genannt.

Mit Deiner Unterschrift auf den Vertragsunterlagen bestätigst Du, dass wir die Fotos, auf denen Du zu erkennen bist, zu den oben genannten Zwecken verwenden dürfen. Diese Einwilligungserklärung bezieht sich auf unsere Website www.kbz-grossziethen.de, www.defencelab-berlin.de und unsere Facebook-Seite, sowie unsere Google+ - Seite.

Rechtliche Grundlage:

Das Recht am eigenen Bild ist ein Teil des vom Gesetz geschützten allgemeinen Persönlichkeitsrechts (§ 22 Kunsturheberrechtsgesetz). Es gilt der Grundsatz, dass Fotos nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet und veröffentlicht werden dürfen. Es handelt sich um eine rechtsgeschäftige Willenserklärung.

 

13. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

 

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleiben die Wirksamkeit der AGB sowie dessen übrige Bestimmungen davon unberührt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KBZ Großziethen, Michael Banse, Attilastr. 18, 12529 Schönefeld, 0151 643 00 773

Anrufen

E-Mail

Anfahrt